ICNIRP mit komplett neuer Website (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 26.09.2014, 23:19 (vor 3047 Tagen)

Die ICNIRP hat bei der Neugestaltung ihrer Website keinen Stein auf dem anderen gelassen. Das Ergebnis kann sich mMn sehen lassen, die Site wirkt zeitgemäßer, frischer und übersichtlicher.

Von jedem Mitglied der ICNIRP-Kommission lässt sich eine "Declaration of Personal Interest" einsehen, in der z.B. Nebeneinkünfte >1000 EUR auszuweisen sind. Die ICNIRP ist ein eingetragener Verein, nicht anders als z.B. die sogenannte Kompetenzinitiative, Diagnose-Funk oder Bürgerwelle. Doch von keinem der Anti-Mobilfunk-Vereine gibt es für seine Vorstände etwas vergleichbares wie die "Declaration of Personal Interest", diese sauberen Herrschaften hüllen sich mit Auskünften über Ihre geschäftlichen Verbindungen, Interessenkonflikte und Nebeneinkünfte allesamt und ausnahmslos in Schweigen. Die kommen noch nicht einmal auf die Idee, so etwas als vertrauensbildende Maßnahme anzubieten, obwohl es mMn gerade bei diesen Leuten dringlich geboten ist. Dringlich deshalb, weil die Interessenkonflikte einiger Akteure, z.B. bei den Vereinen Diagnose-Funk und "Kompetenzinitiative", offenkundig zum Schaden dieser Vereine sind.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
ICNIRP, Bürgerwelle, Mitglied, Diagnose-Funk, Ko-Ini, Transparenz, Verein


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum