Diagnose-Funk gewinnt an politischen Boden (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 05.07.2014, 14:38 (vor 1961 Tagen)

Der Dipl. Astrologe Uwe Dinger+ schrieb mal, man müsse politischen Einfluss gewinnen um seinen Zielen näher zu kommen.

In Wolfratshausen hat es nun der bekannte EHS* Dr. H.-Dieter Schmidt (geb. 1952) geschafft. Er sitzt im Stadtrat und darf endlich mitbestimmen. Ich bin gespannt, wie er sich politisch einbringt für die Belange der EHS.

* EU-Politiker streben ICD-Klassifikation für EHS und MCS an

Verwandte Threads
Der Schmidt im Schafspelz?
Dr. Hans Schmidt wiederholt Nazi-Vergleich
Der Psychotherapeut Dr. Hans Schmidt aus Wolfratshausen
Der unbefriedigte Dr. H. Schmidt aus Wolfratshausen

Hinweis Moderator 05.07.2014: + Link ausgetauscht.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
, Mobbing, Die Grünen, Diagnose-Funk, Astrologe, Wolfratshausen, Bluttest, Nazi-Keule, Rudolf-Steiner, Anthroposophie, Landesverband


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum