Mobilfunkgegner - mal wieder mitten in ihrem Megathema (Allgemein)

Lilith, Donnerstag, 06.06.2013, 18:50 (vor 2493 Tagen)

Au ja, da komm ich auch:

„Mobilfunkstrahlung – Risikotechnologie? Tatsache oder Einbildung?“

Immerhin ist die Frageform gewählt.

"Referent: Peter Hensinger, Sprecher der Bürgerinitiative, er leitet bei Diagnose Funk e.V. das Ressort Wissenschaft und kennt sich speziell über den Stand der Forschung und den weltweiten Einfluss der Industrie darauf aus."

In der wahnverhafteten Szene der Mobilfunkgegner ist jedenfalls eins konstant, und das ist der konsequente Drang zur Selbstüberschätzung. Nichtwissenschaftler leiten dort das "Ressort Wissenschaft", Dauerquassler heißen dort "Studienkritiker", und auch noch der dümmste Dummbatz schreibt seinen Blödsinn mindestens in fließendem Lateinisch ins Internet hinein.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Selbstüberschätzung, Hensinger, Inkompetenz, Amateur


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum