Systematische Diebereien? (Allgemein)

Lilith, Donnerstag, 31.01.2013, 00:20 (vor 2717 Tagen) @ KlaKla

Das ist der Stoff, den Alfred braucht, um im Hese und Schweizer Forum Alarm zu schlagen.

Krankenkassen warnen Zahl der Burnout-Fälle steigt dramatisch
Psychische Krankheiten nehmen in Deutschland drastisch zu. ...
Quelle: Stern

Nun warten wir ab bis Eva dem Geschmäkle Salz und Pfeffer bei mischt. Hmmm

Auch bei hese und gigaherz ist dieses Thema auf dem Radar. Immer wieder.

Es ist die Vermutung nicht weit hergeholt, dass die dortigen Mobilfunk-Alarmisten sich über jeden mobilfunkalarmfähigen Erkrankten freuen. Die Leut' sind mit so einem auffälligen Eifer hinter diesen Geschichten her. Jeder angeblich Mobilfunk-Kranke ist ihnen offensichtlich zugleich Bestätigung und tiefe Befriedigung: Wieder mal recht gehabt. Der Funkmast ist an allem schuld!

Auffallend ist dabei, mit welcher dreisten Leichtigkeit der "Hesse" bzw. "Mahner" einfach so Texte aus fremden Quellen zusammenrafft und ungeniert in die genannten Foren kopiert. Man findet in "seinen" Beiträgen "Zitate" in oft großzügiger Länge, die bei genauem Hinsehen bloße Kopien urheberrechtlich geschützter Texte sind. Ab und zu setzt er zwar einen extrafett als "Kommentar" bezeichneten Alibisatz darunter, damit es aussieht, als handele es sich bei dem Posting um einen Diskussionsbeitrag. Wagt es aber jemand, mitzudiskutieren, pöbelt er unverschämt herum, bis wieder Stille herrscht.

Das sieht denn doch stark nach einer systematischen Vorgehensweise aus. Der erkennbare Zweck scheint dabei, anderer Leute geistiges Eigentum zusammenzutragen, um es frech im eigenen Sinne zu nutzen. Auf diese Weise entstehen in den genannten Foren Sammlungen einseitig selektierter Textbeiträge, die aus fremden Federn stammen. Diese Texte sind aber ursprünglich nicht dafür geschrieben worden, Bestandteil eines virtuellen "Buches" zu sein, das Wissenschaft, Staat und Institutionen anklagt. Würden die Urheber, deren Rechte hier vermutlich verletzt werden, die Tragweite erkennen, dann wären wohl Reaktionen zu erwarten.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Pöbeln, Nazi-Keule, Diebereien


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum