Reihenweise "echte" Elektrosensible - schon 2005 gefunden? (Elektrosensibilität)

Lilith, Mittwoch, 19.12.2012, 07:53 (vor 3640 Tagen) @ H. Lamarr

Angeblich schreibt der Theologe Prof. Werner Thiede in seinem jüngst erschienenen Buch auf Seite 115:

Lerchl versichert 2007

Es fällt auf, dass in dem verlinkten Posting von realdream/Gigaherz viele Quellenhinweise aus der Zeit bis 2007 stammen. Das aber war die große, kurze Hoch-Zeit der Mobilfunkalarmisten, das "anno Tobak" dieser skurrilen Wutbürgergattung. Ca. ab 2007 begannen deren Aufregungen abzuebben, weil ihre unwahrscheinlichen Behauptungen durch fleissige wissenschaftliche Arbeit zunehmend entkräftet wurden, und weil nicht weniger als die gesamte Menschheit sich der Vorteile Grenzen überschreitender Kommunikationstechniken längst bewusst zu werden begonnen hatte.

Vernunft und Menschheit zugleich als Gegner zu haben, das war einfach ein bißchen viel.

Wenn nun das Zitieren inzwischen vergilbter Weisheiten in dem besprochenen Buch so durchgehalten ist wie in realdream/Gigaherz's Buchkritik, dann wird der bücherschreibende Mobilfunk-Theologe wohl einer von denen sein, die dieser kurzen, von ihnen emotional intensiv durchlebten Epoche deutschen Wutbürgertums wehmütig nachtrauern.

Der angebliche "Mythos", den er dann beschrieben hätte, wäre somit nicht der des Titels "Mobilfunk", sondern derjenige seiner Kampf- und Gesinnungsgenossen - also einer zusehends dahinschwindenden Art.
-
-

...
Für die zweite Auflage des Werkes, so sie denn überhaupt kommen sollte, hat ein von mir bewunderter hiesiger Romancier vor langer Zeit schon den passenden Titel und gleich auch noch ein liebevolles Vorwort dafür aufgeschrieben. Schon damals hätte jeder der altbackenen Mitstreiter in Sachen "Permanenter Vollalarm!" erkennen müssen, dass so einer es nie zum Präsidenten der Bewegung würde bringen können.

--
Meine Beiträge sind als Meinungsäußerungen aufzufassen. Die Meinungsäußerungsfreiheit ist ein in allen zivilisierten Ländern gesetzlich geschütztes Grundrecht.

"Wer die Dummbatzen gegen sich hat, verdient Vertrauen." (frei nach J.-P. Sartre)

Tags:
Pseudonym, Realdream, Skurril


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum