Instrumentalisierung von selbst ernannten Funk-Experten (Allgemein)

KlaKla, Sonntag, 25.11.2012, 07:58 (vor 2464 Tagen) @ KlaKla

Oktober 2007: Bringt Peter Hensinger auf seiner Website “Der Mast muss weg” eine Meldung, in der er auf die alarmierende UMTS-Studie der Stiftung Verum (Prof. Franz Adlkofer) aufmerksam machen wollte. Adlkofer hatte die Studie am 1. Oktober mit einem Vortrag an der “Offenenen Universität” in Gelsenkirchen öffentlich präsentiert, Hensinger war unter den Zuhörern. Alles eigentlich kein Problem, doch die Sensationsmeldung geriet Hensinger zu einem undurchschaubaren Gemisch aus Fakten, Behauptungen und Interpretationen. Zu lesen sind plakative Äußerungen wie “Die Beweiskette ist geschlossen!”, “UMTS und Mobilfunk sind eine der größten Gefährdungen für die Volksgesundheit” oder – angesichts bislang nur als Hypothesen formulierter Wirkungsmodelle besonders irritierend: “Der Wirkungsmechanismus ist bewiesen”.

Später distanzierte sich Adlkofer von Hensingers Darstellung. Quelle: Online Ausgabe FGF 40/2007 oder hier

Das hindert Adlkofer jedoch nicht, im Okt. 2009 seine Stellungnahme: "Fälschungsvorwürfe haltlos" auf der Plattform von Diagnose-Funk zu publizieren. Zu der Zeit waren Peter Hensinger und Dr. Karl Richter (Kompetenzinitiative) im Vorstand dieses Schweizer Vereins. Was für ein Verständnis Hensinger bzgl. Aufklärung hat und welcher Methoden er sich bedient, muss mVn Adlkofer bekannt gewesen sein.

Dr. Franz Adlkofer ist meiner Meinung nach im Gegensatz zu Hensinger oder Richter ein ausgezeichneter Stratege.
Er nutzt die ausgeprägte Geltungssucht und die fehlende fach Kompetenz dieser Akteure für seine Zwecke. Diese Fähigkeit hat er womöglich bei seiner langjährigen Tätigkeit als Tabaklobbyist erworben.
Letztendlich instrumentalisiert er Laien. (Erst klagen und dann publizieren lassen!)

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Richter, Tabak, Instrumentalisierung, Hensinger, Hypothese, Diskreditierung, Geltungssucht, Marionette, Offene Akademie, Gelsenkirchen, Forum


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum