Symbiose: Esoterik & Elektrosensible (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 08.12.2011, 23:56 (vor 3421 Tagen) @ Kuddel

Nachfolgend eine Liste mit Vortragsthemen

- Kinesiologische und radiästhetische Test von Abschirmmitteln und Energiegeräten
- Schwingungen des Sonnensystems – und die Wirkungen auf die Menschen
- Einführung in die Radiästhesie
- Radiästetische Energiemessungen nach Bovis
- Können uns Strahlen aus der Erde krank machen?
- Amalgam - Gift im Mund!
- AIDS - Das Virus das es nicht gibt
- Lebenselixiere Wasser und Salz
- Die Heilkraft von Farbbrillen und Lampen
- Magnetismus als Heilkraft - Grundlagen - Wirkmechanismen - Therapiearten
- Bioresonanz mit Rayonex PS10
- Die Heilwirkung von Steinen
- Engel und ihre Hierarchien
- Die Maya-Kalender
- Selbstbau von (Wasser-)Energetisierungsuntersetzern

Alle diese Vorträge, und noch viele andere mehr, können Sie buchen. Bei Dorothée und Wolfgang Lisseck in NRW. Die beiden unterscheiden sich von anderen Hard-Core-Esoterikern durch eine Besonderheit: Die Lissecks betreiben im Raum Essen/Bochum den sogenannten Arbeitskreis für Elektrosensible. Nirgendwo sonst wird die innige Verbindung von Esoterik und EHS deutlicher.

Ich habe Herrn Lisseck 2006 anlässlich der Bamberger Erklärung persönlich kennen gelernt, ein freundlicher unauffälliger älterer Herr, der sich nicht in den Vordergrund drängte. Sein Hang zur Esoterik war damals überhaupt nicht ersichtlich. Lisseck war für mich Repräsentant einer von (nur) zwei "EHS-Organisationen" in Deutschland, Frau Stöcker (damals Vorsitzende des Vereins der Elektrosensiblen in München) wäre die andere Verteterin gewesen. Vage meine ich mich allerdings zu erinnern, Herr Lisseck hätte mir davon abgeraten, einen metallischen Kugelschreiber in die Brusttasche meines Hemdes zu stecken - negativer biologischer Folgen wegen. Damals dachte ich, er mache ein Späßli ...

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Baubiologie, Esoterik, Bioresonanz, Radiästhesie, Lisseck, Phantomrisiko, Wirkmechanismen, Pseudomedizin, Amalgan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum