wuff, der Lügner - und ein Vorschlag (Allgemein)

RDW ⌂ @, Montag, 05.09.2011, 17:33 (vor 3016 Tagen) @ H. Lamarr

Tipp: Zur Vermeidung ulkiger Schaumberge zusätzlich einen guten Schaumblocker einsetzen. Gibt's nicht beim Baubiologen, sondern im Fachhandel :waving:.

Nach solchen Lächerlichkeiten wie diese nimmt die "Zensurdiskussion" im hese-Forum immer aufschlußreichere Züge an: Wuff outet sich als Lügner.
Behauptet er dort doch wieder einmal:

"Zuspruch aus der Nazi-Ecke kann sie so lange nicht irritieren, bis sie wie RDW ihr Forum wegen der Zulassung krassen Nazi-Jargons schliessen müssen."

Dabei weiß er ganz genau, daß das nicht stimmt, beteiligte er sich doch schließlich noch höchstpersönlich hier an einer Diskussion dazu: Schließung des RDW-Forums: Was damals wirklich geschah
Durchaus bemerkenswert, damals wie heute. Jedenfalls für Menschen, welche die zeitliche Abfolge eines Kalenders korrekt verstehen können.

Übrigens habe ich einen Vorschlag: Wie wäre es mit einem "Weißbuch" der bei hese erlaubten Formulierungen und Bezeichnungen? Ich meine damit solche, welche von der dortigen Moderation nicht als polemisch und zensurbedürftig empfunden wurden und somit auch künftig erlaubt sein sollten. Ein paar erste Beispiele aus mobilfunkkritischen Beiträgen:

Zehnjährige haben einen höheren IQ als Sie
geistige Qualität eines Psychos
Was faseln Sie für einen Schwachsinn???!!!
idiotische Beamtengeschwätz
notorischer Nörgler und krankhafter Besserwisser
elende Lügner
Das in Ihrem geistigen Gefüge etwas nicht OK ist
Musterbeispiel seiner eigenen Dummheit
Anscheinend löllen Sie hier nur rum?

RDW

Tags:
Aggressiv, Doppelmoral, Ex-Teilnehmer, Totalitär, Zensur, Pöbeln, Lügen, Schmierfink, Nazi-Keule, Schaumberg, Sündenbock, Weißbuch


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum