Plaudereien, die MF-Gegner interessieren ... (Allgemein)

Capricorn, Samstag, 09.07.2011, 16:28 (vor 4724 Tagen) @ H. Lamarr

Das ist doch absurd. Sie verlangen von einem Neuling, sich durch Jahre von unbekannten Forenthreads zu wühlen, um 7 Jahre Geschichte zusammenzufassen, die Sie im Kopf haben und aus dem FF in einer Seite zusammenfassen könnten!?

Gut, dann also keine FAQ. Oder eine dann, wenn ich es für richtig halte.

Sie möchten also keine Transparenz. Gut zu wissen! (Aber warum werben Sie dann damit?)

Auch dass Sie für die Favre-Replikation auf Favres Antwort angewiesen wären, ist bloss eine Ausrede. Es ginge auch ohne ihn.

Darum geht es nicht. Es geht darum, dass Sie lediglich große Reden schwingen wie zuvor ein anderer Schweizer an dieser Stelle, jedoch keinerlei konkrete Handlungsaktivität zeigen - und sei es nur der Anlauf, Favre eine Audiodatei seines Worker-Piping zu entsteissen.

Sie haben von Anfang an gesagt, dass Sie die Favre-Replikation machen wollen.
Ich habe Ihnen erklärt, dass es sinnlos wäre, wenn ich bei Favre die Audiodatei für Sie abhole und Sie dann doch noch Fragen an ihn haben. Ausserdem kenne ich ausser der Ihnen angegebenen auch keine E-Adresse von Favre. Ist auch egal, da Sie die Replikation auch ohne seine Audiodatei machen können -- mit Ihrer eigenen.

Ausserdem ist es nicht so, dass ich nix tue. Der Deal war: Sie machen Favre, ich Lugano. Habe ich komplett gemacht, aber die Resultate interessieren Sie ja nicht, weil sie nicht so rauskamen wie Sie wollten.

Insgesamt ein sehr enttäuschendes Fazit. Da ist es kein Wunder, dass in diesem Forum praktisch höchstens 10 Gleichgesinnte unter sich bleiben...

Aja, links blinken und rechts abbiegen, dieses Manöver kenne ich inzwischen.

Wo habe ich das getan? Enttäuscht bin ich auch von Gigaherz, oder warum haben Sie gedacht dass ich dort nicht schreibe?

Und was soll dieser Haken? Gigaherz ist das Gegenteil des IZgMF und hat vielleicht - obwohl ohne Registrierung - drei aktive Teilnehmer, hese-project hat kaum mehr, müht sich aber mit inflationärem Pseudonymgebrauch den gegenteiligen Eindruck zu erwecken.

Seltsam, dasselbe liest man bei Gigaherz über dieses Forum...

Mensch, "Capricorn", machen Sie sich doch nichts vor, wechseln Sie auf die richtige Spur!

Das kann ich den Bienen nicht antun.

Sie können sich im guten Gefühl sonnen, hier im wichtigsten deutschsprachigen E-Smog-Forum zu posten, nirgends finden Sie kompetentere Diskussionspartner.

Dann lassen Sie's mal krachen mit der Replikation...

Und mehr als "zehn Aktive" werden sowieso schwierig

Kommt auf die Intensität der Beiträge an. Es gibt auch Spezialisierungen.

Sie können aber liebend gerne den Gegenbeweis antreten und versuchen, ein neues E-Smog-Forum mit hunderten von echten Teilnehmern zu installieren.

Wie gesagt, ich bin kein MF-Experte. Ausserdem hat hier (CH) Gigaherz das Thema so monopolisiert und gegenüber der Presse "verdorben", dass ein Neuling dagegen keine Chance hat. (Wenn man nur schon einen Leserbrief als Unabhängiger schreibt, wird man gleich in die Gigaherz-Schublade gesteckt.) Das ist ja gerade der Trick der 5.Kolonne...

Tags:
Unterstellung, Enttäuschung, Provokation


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum