Lerchl als regelmässigen Schreiber billigen (Allgemein)

Diagnose-Reflex, Samstag, 09.07.2011, 11:13 (vor 3368 Tagen) @ Capricorn

Was für eine absurde Frage aus de Gedankenwelt des Totalitarismus!

Diese Unterstellung weise ich zurück. Ich habe nie Zensur verlangt, sondern lediglich, dass Sie und Ihre Organisation gegen MF argumentieren (oder, da Sie sich ja nun praktisch zur Gegenseite bekennen, den Laden umbenennen, oder mit IZMF fusionieren).

1. Sie "verlangen", das IZgMF soll gegen Mobilfunk argumentieren.
2. Sie behaupte, das IZgMF sei eine Organisation.
3. Sie behaupten, daß sich das IZgMF zur "Gegenseite" [sic!] bekennt.
4. Sie fordern eine Umbenennung oder eine Fusion mit dem IZMF.

zu 1.: Mit welchem Recht? Sie sind hier Gast! Und in einem Forum kann jeder Gast seine Meinung äußern... gemäß der gültigen Regeln...

zu 2.: Das IZgMF ist keine Organisation, nicht mal ein Verein, sondern eine Privatinitiative ohne finanzielle Interessen.

zu 3.: Das Bekenntnis zeigen Sie mir bitte mal. Hier bekennt man sich zu schlüssigen Argumentationen und zur freien Meinungsäußerung. Hier wendet man sich gegen die polemische und beleidigende Art und Weise, die die Protagonisten der Mobilfunkgegner gegen ihnen missliebige Personen anwenden.

zu 4.: Die Mobilfunkgegner haben "Verantwortung" und "öffentliche Information" durch die Netzbetreiber eingefordert. Daraufhin gründeten die Netzbetreiber das IZMF. Das IZMF informiert auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse die Öffentlichkeit.

Das IZgMF hingegen ist ein Informationsportal und -forum vom Bürger für Bürger, die sich mit der Mobilfunkdiskussion auseinandersetzen wollen. Das der Betreiber des IZgMF vom Mobilfunkkritiker zum "Kritikerkritiker" wurde, kann auf den Seiten des IZMF nachvollzogen werden.

Das hat was mit "kritischem Hinterfragen" und "Erkenntnis" zu tun. Weil die Mobilfunkgegner in vielen Fällen verdrehen, verfälschen und die Unwahrheit sagen.

Tags:
Verantwortung, Zerrbild, Minderheit, Totalitär, Klarstellung, Dialog, Protagonisten, Demagogen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum