Mobilfunk im Blut? Märchen die überdauern (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 09.12.2010, 17:53 (vor 4947 Tagen)

Mit der freiwilligen Studie wollen die Bürger jetzt die Initiative ergreifen. Mitmachen kann Michael Finger zufolge jeder. Regelmäßig werden Blut-, Urin- und Hormonwerte erfasst und anonym ausgewertet. Die Struktur der Studie sei offen. „Zugang für Interessierte ist jederzeit möglich.“ Betreut wird die Studie von einem Münchner Facharzt und einem Kollegen im Allgäu. Ergebnisse der Studie seien in fünf bis sieben Jahren zu erwarten, so Finger.
Die Initiative Strahlungsarmes Oberstdorf informierte auch Oberstdorfs Bürgermeister, Laurent Mies, über den Beginn der Studie. Im Oberallgäuer Kreistag soll demnächst „mehr Transparenz“ eingefordert werden bei der Festlegung neuer Mobilfunkanlagen, so Michael Finger.

Kommentar: Eine Studie die nie zu Ende geht. Die Masche ist einfach und effektiv. Man sucht willfährige Gehilfen die eine unbewiesene These weiter am Leben erhalten. Wichtige Steuerungsmittel sind u.a. gemeinnützige Vereine die Mobilfunk kritisch aktiv sind oder Bürgerinitiativen. Über diese Gruppen werden tendenziöse Informationen zum Thema Mobilfunk Deutschland weit verbreitet. An der Aktion profitieren mMn Heilpraktiker, Baubiologen, Messtechniker, Rechtsanwälte, Planer von Mobilfunk Standortkonzepte, Buchautoren etc.. Daher ist nicht zu erwarten, dass aus diesen Reihen Kritik bzgl. dieser Aktion geäußert wird. Der verunsicherte Bürger bleibt mit seiner Angst allein. Unterm Strich haben die Bürger nichts von den Blut-/Urinuntersuchungen. Bekanntes Beispiel ist die Familie Kind aus Dresden. Sie scheiterten mit ihrer Klage vor Gericht. Obwohl sie etliche Blut-/Urinbefunde vorweisen konnten. Selbst ein Gutachten des bekannten Mobilfunk kritischen Mediziners aus München half nichts.

Verwandte Thread
Rimbach 2009: Warten auf den Abschlussbericht
Blutuntersuchungen um Mobilfunksendeanlagen
Ich distanziere mich von Dr. Hans Christoph Scheiner

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Blutuntersuchung, Tendenziös, Melatonin, AZK, Bluttest, Heilpraktiker, Irrweg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum