Peinlich. Peinlich. Peinlich. (Allgemein)

Robert, Sonntag, 07.02.2010, 23:29 (vor 4106 Tagen) @ RDW

Wen will der Dr. Mutter eigentlich erreichen?
So schreibt er:

"Veranlasst dazu haben mich alte und neueste Studienergebnisse, v.a. weitere Hinweise auf tumorfördernde Wirkungen der Mobilfunkstrahlung, aber auch deutliche Beweise für Spermienschädigungen 4"

Literaturstelle 4, da steht das:

"Meine Ausführungen beruhen u.a. auf folgenden aktuellen Informationsquellen: Originaltexte der zitierten Studien;
Summarys aus der staatlichen Datenbank www.emf-portal.de; der Broschüre „Zellen im Strahlenstress“, 2009, Autorenteam Stuttgart; der Broschürenreihe der Kompetenzinitiative e.V.; den Informationen des Vereins zum Schutz der Bevölkerung vor Elektrosmog e.V. Stuttgart, www.der-mast-muss-weg.de; den Homepages www.diagnose-funk.ch und www.kompetenzinitiative.net; den Zeitschriften umwelt-medizin-gesellschaft. Elektrosmogreport und EMF-Monitor. Weitere
Informationen entstammen der internationalen www.next-up.org und www.akut.lu."

Na supi!
Alte und neueste Studienergebnisse! Bei Next-up, Diagnose Funk und KOI und so weiter. Wo selbstverständlich alles ignoriert wird, was nicht der eigenen Meinung entspricht. Für einen Wissenschaftler (oder wer sich dafür hält) ist so ein Zitat ein Offenbarungseid.

Übrigens:
Glückwunsch zur Seite bei Esowatch!
Haben Sie sich verdient!

Tags:
Broschürenreihe, Umwelt-Medizin-Gesellschaft, Glaubenskrieger, Strahlentelex


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum