"Provokant"e Irreführungen von Dr. Warnke (Berichtigungen)

RDW ⌂ @, Freitag, 25.12.2009, 16:55 (vor 3641 Tagen)

Es ist nicht mehr zu übersehen: Die Kompetenzinitiative und ihre Mitstreiter haben die Zeitschrift "Provokant" fest im Griff, es darf nun auch dort hemmungslos irregeführt werden.

Aktuelles Beispiel: http://www.buergerwelle.de/pdf/warnke_matrix_provokant.pdf, dort auf Seite 2:
"Wir haben in Laborversuchen das Verhalten der Bienen in künstlich aufgebauten elektrischen Feldern untersucht. Schon bei 50-Hertz-Wechselfeldern mit Feldstärken von 110 Volt pro Quadratzentimeter werden die Bienen in ihrer
Behausung sehr unruhig.
....
Die Versuchsbedingungen in unserem Labor waren zunächst den Feldern angepasst, die bereits beim Fließen unseres gewöhnlichen Haushaltsstroms entstehen - nämlich bei 50 Hz."

Aber, aber, Herr Dr. Warnke:
1. Haben Sie denn die Einheit der elektrischen Feldstärke vergessen? Sie lautet Volt pro Meter - und nicht pro Quadratirgendwas.
2. Waren es vielleicht 11000 Volt pro Meter, wie in dieser Ihrer Veröffentlichung?
3. Kennen Sie auch den Grenzwert für 50 Hz? Er liegt bei 5000 Volt pro Meter.

Also was wollen Sie den Lesern damit einreden?
Was Sie als Beirat von Provokant hier treiben, ist noch mehr als nur fragwürdig, wie Ihre Methoden vom Bundesamt für Strahlenschutz bezeichnet werden: http://www.bfs.de/de/elektro/papiere/EMF_Wirkungen

RDW

[Hinweis Moderator - 31.07.2010 10:13 Uhr
Vorsicht mit Links, die auf die Webseiten der Kompetenzinitiative gehen.
Die Seiten sind womöglich infiziert mit Trojaner, Spyware und Würmer. Weitere Detail sind hier nachzulesen.]

Tags:
Warnke, Seilschaft, Sachverstand, Irreführung, Provokant, Bienen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum