Kundige Mobilfunkkritik bedeutet Arbeit (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 15.10.2008, 11:58 (vor 5157 Tagen) @ Heidi Hentschel

... aber ist es nicht so, daß die Krebsrate in den vergangenen 15 Jahren nicht um ein Vielfaches gestiegen ist? Das sollte uns zwar nicht dazu veranlassen pauschal von der Mobilfunkindustrie als alleinigen Verursacher zu sprechen ...

Merken Sie was, Frau Hentschel? Sie stellen Frage nur rhetorisch, denn die Antwort steht für Sie längst fest! Dies trübt Ihren Blick auf andere Ursachen des Krebsanstiegs, denn selbst die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Krebsanstieg ist tatsächlich nicht wegzudiskutieren. Die Ursache aber ist längst klar: Der Anstieg der Inzidenzrate (Neuerkrankungen) ist eine unmittelbare Folge der Altersentwicklung im Land, je mehr Alte, desto höher das Krebsaufkommen. Absolut gesehen ist meines Wissens die Krebsrate konstant geblieben, ich meine sogar dass es Länder gibt (USA), wo sie sogar fällt. So einfach ist das. Und wenn sie es nicht so einfach haben möchten, dann müssen Sie sich hineinknien in die Statistiken und versuchen, einen Zusammenhang zwischen Inzidenzrate und der Verbreitung von Funkdiensten nicht nur zu behaupten, sondern eine saubere Beweisführung zu machen. Sie könnten z.B. den Ansatz verfolgen, wie ist die Krebsentwicklung bei Kindern und Jugendlichen, denn bei denen zieht meine Argumentation nicht. Also, wenn Sie's wirklich wissen möchten, dann durchstöbern Sie jetzt mal die Statistiken, die Sie beim Robert-Koch-Institut auch online einsehen können. Wenn Ihnen dies aber zu mühsam ist, dann empfehle ich Ihnen die Seite einer Stuttgarter Bürgerinitiative, die Ergüsse der Komptenzinitiative oder die Neuigkeiten der Bürgerwelle, dort bekommen Sie vorgefertigte und aus dünnen Brettern fein säuberlich zurechtgehobelte Scheinargumente für Instant-Kritiker en masse.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
, Krebsrate, RKI, Altersstruktur


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum