Knall im Kopf (Doppeldeutig) (Elektrosensibilität)

KlaKla, Sonntag, 13.07.2008, 13:11 (vor 4172 Tagen)
bearbeitet von KlaKla, Sonntag, 13.07.2008, 13:39

Ein amerikanisches Unternehmen entwickelt ein Gerät, das mit Hilfe von Mikrowellen Lärm im Gehirn erzeugt.
Das US-Militär will mit der Strahlenwaffe Gegner vorübergehend außer Gefecht setzen.
Quelle: Süddeutsche.de Dieser Beitrag heizt die Phantasien bestimmter Menschen kräftig an.

ES Studien wurden dazu aufgelegt, militärische Waffen zu entwickeln. Ja fast panikartig wirkt diese Aussage.
Perfidie: Die sogenannten "Elektrosensiblen" werden immer wieder aufgefordert, zur Anerkennung ihrer Leiden durch Medizin-Wissenschaft und Gesundheitsinstutionen stichhaltige Belege vorzulegen, deren Verwertung sich dann ihrer Kontrolle entzieht. Halten sie sich daher damit zurück, behindern sie [sic!] ihre "Anerkennung".
Quelle: Gigaherz

Mein Eindruck, dieser ES will gar nicht wirklich wissen was ES ist.

Verwandte Threads
Tests wurden gemacht und die ES-Probanden versagten
Öffentliche Meldestelle für ES-Erkrankte
Die Augen sind ein Maß der Dinge

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
sekundärer Krankheitsgewinn, SZ, Mikrowellenwaffen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum