Mobilfunksymposium Mainz am 24.5.08 (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 15.03.2008, 01:01 (vor 4290 Tagen) @ Kuddel

Das klingt mehr nach simpelster Lobbyarbeit an Entscheidungsträgern und "Multiplikatoren" mit einem profanen Hintergrund: Geld

Dann machen Sie sich schon mal langsam auf das neue Positionspapier des BUND zum Mobilfunk gefasst, das gegenwärtig - begleitet von Presswehen - ausgebrütet wird. Sieht ganz danach aus, dass kompetente Sendemastengegner die Initiative ergriffen haben und den BUND entsprechend auf den Topf setzen werden. Das würde dann wenigstens nahtlos zu der baubiologischen Invasion beim diesjährigen Symposium passen - enttäuschend weil mMn rückschrittlich wäre es dennoch. Genug geunkt, spätestens am 25. Mai wird die Katze ja aus dem Sack gelassen und dann werden wir ja sehen, wohin der BUND in der Mobilfunkdebatte marschieren möchte.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum