Äußerung eines Lesers (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 31.01.2008, 20:00 (vor 5477 Tagen) @ H. Lamarr

Hättest du die Güte, Klaus, zu den "Äußerungen eines Lesers" etwas mehr zu sagen? Wieso stellt sie der Leser nicht selber ein, sondern du, und warum nur in Fragmenten?

Oh, stimmt.
Also hole ich's jetzt nach. :-D

Ich habe eine E-Mail über die Mailfunktion des Forums erhalten, von einem bekannten Mobilfunk-Kritiker. Er ist hier nicht als User angemeldet somit kann ich ihm nicht persönlich eine Antwort zukommen lassen.
Da er sich nun schon die Mühe gemacht hat, seine Äußerung schriftlich zu verfassen hat er auch eine Antwort verdient. Soweit mir bekannt ist, darf man nicht ungefragt den Inhalt einer E-Mails inkl. Namensnennung veröffentlichen. Deswegen habe ich das wesentliche seiner Äußerung gekürzt eingestellt ohne Namensnennung.

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum