Uni Freiburg bescheinigt Uli Weiner ES (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Donnerstag, 31.01.2008, 15:12 (vor 5953 Tagen) @ Doris

... all den anderen Ärzten fehlt dafür die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema allgemein und sobald sie sich damit auseinandersetzen fehlt ihnen dann wieder die ergebnisoffene Distanz zum Untersuchungsobjekt. Das dreht sich doch im Kreis und ist zum momentanen Zeitpunkt auch nicht umsetzbar.

Einspruch! Sie gehen hier von der Annahme aus, dass jeder Arzt, der sich intensiv mit dem Thema EMF beschäftigt, zwangsläufig zur mobilfunkkritischen Seite übertritt - und in Folge ES-Atteste ausstellt. Meiner Einschätzung nach ist eher das Gegenteil der Fall.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum