Nach der Sendung ... (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 14.02.2007, 21:50 (vor 5837 Tagen) @ Gast

Das Bayerische Fernsehen kommt am 14.02.07 nach Oberammergau.
Tilmann Schöberl stellt diesmal die Frage:

Alles Spinner oder machen uns Sendemasten wirklich krank?

Hmmm, also von der Redezeit her waren die Bürger mit etwa 80:20 klar im Vorteil. Unmittelbar nach der Sendung hatte ich allerdings wieder dieses Hornberger-Schießen-Gefühl, das sich bei mir immer dann einstellt, wenn sich kein grundlegender Erkenntnisgewinn breitmachen möchte. Mobilfunkkritiker waren aber sicher nicht die Zielgruppe der Sendung. Überraschend war für mich, wie deutlich sich Prof. Käs auf die Seite der BIs stellte. Entscheidend ist, wie die Sendung draußen bei der Bevölkerung angekommen ist, vielleicht treibe ich noch eine Einschaltquote auf.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum