Erste bundesweite Volksabstimmung gegen 5G? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 10.02.2021, 00:14 (vor 124 Tagen)

Noch haben die Traumtänzer der deutschen Anti-Mobilfunk-Szene die Chance nicht ergriffen, eine bundesdeutsche "Volksabstimmung gegen 5G" zu lancieren. Doch bis Ende Februar 2021 könnten sie auf Open Petition ihr verschrobenes Thema als Vorschlag einreichen. Die Zeit drängt. Wenn die Mäster der Szene ihren Stopfgänsen tatsächlich etwas zum Picken und Klicken anbieten, wird der Vorschlag auf dieser Webseite auftauchen. Schaunmermal.

Open Petition erklärt die Idee so: Momentan haben viele Menschen das Gefühl, nicht von der Politik gehört zu werden und das Entscheidungen oft an den Lebensrealitäten der Bürgerinnen und Bürger vorbei getroffen werden. Das merken auch wir tagtäglich bei unserer Arbeit – mehr und mehr Menschen wollen sich politisch betätigen und am Entscheidungsprozess teilhaben.

Politische Teilhabe sollte leicht zugänglich sein, alle sollten ihre Meinungen einbringen können. Um das zu ermöglichen, organisieren wir die erste bundesweite Volksabstimmung gemeinsam mit unseren Bündnispartnern von ABSTIMMUNG21. Denn gute Entscheidungen entstehen nur, wenn Menschen mit verschiedenen Standpunkten ins Gespräch kommen und gemeinsam Lösungen erarbeiten – egal welche politische oder persönliche Lebensgeschichte sie mitbringen.

Ziel ist es eine Volksabstimmung zu den brennendsten Themen unserer Zeit durchzuführen, noch vor der Bundestagswahl 2021. ABSTIMMUNG21 wird zeigen, worüber und wie Menschen in Deutschland wirklich abstimmen möchten.

Ganz kurz zusammengefasst, haben wir die nächsten Monate folgendes geplant:

► Alle Menschen können auf openPetition bis Ende Februar ein Thema per Petition vorschlagen.
► Bis Ende März treten die Themenvorschläge im Voting gegeneinander an. openPetition verschickt die Vorschläge, die es in das Voting geschafft haben, an über 8 Millionen openPetition Aktive: Das sind rund 10% der deutschen Bevölkerung!
► Zu dem Vorschlag mit den meisten Votes wird die erste bundesweite Volksabstimmung stattfinden.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Petition


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum