Eine laute Minderheit aus Böblingen probt den Aufstand (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 14.11.2020, 13:09 (vor 212 Tagen) @ Gast

Ein kleiner Haufen schlecht informierter Bürger geht auf die Straße und ein kleiner Lokalsender berichtet.

Heide B. stellte eine Online-Petition ins Netz.

Auszug: In dem Wohngebiet gibt es kein Funkloch, da schon ausreichend Antennen errichtet sind.
Wir Bewohner und Anwohner haben ein Recht auf Information und Mitbestimmung, wenn derartige Entscheidungen getroffen werden. Mehr Bürgerbeteiligung ist gefragt.
:tock:

Die Kreisstadt Böblingen hat 391640 Einwohner. Sage und schreiben 62 Böblinger unterstützen die 77-jährige in ihrer Forderung. Eigene Kompetenz haben die aufgebrachten Bürger nicht. Sie haben Angst, Angst vor Strahlung. Angst die ihnen ein Baubiologen aus Herrenberg serviert, mit seinem privatem Lobbyverein Diagnose:Funk. Der Baubiologe Gutbier ist kein Wissenschaftler und er sitzt auch in keinem wissenschaftlichem Gremium, in dem sich anerkannte Wissenschaftler zum Thema austauschen. Er ist ein Hetzer, gegen Mobilfunk und gegen staatliche Stellen, die ihn nicht mitspielen lassen. Er profitiert von Angst gebeutelten Bürger. Wer Angst hat, bezahlt für Abschirmung, Messung oder für ein Referat. Ähnlich verhält es sich mit dem Physikochemiker aus München der vor Jahren eine zündende Geschäftsidee hatte. Er berät gegen Honorar Gemeinden. Damit füllt er die Rolle des Sündenbocks aus. Ein psychologischer Trick der Gemeindevertreter. Denn nun sagt der "Fachmann", der das Vertrauen der besorgten Bürger hat und sogar empfohlen wird vom Baubiologen, der Standort ist gut. :wink:

Vorschub leistete hier mVn der auch der ÖDP-Kreisverband Böblingen der eine „Infoveranstaltung“ für Hinz und Kunz organisierte und als Referent Prof. Dr. Klaus Buchner i.R. kommen ließ.

Man vertraut Laien, die ein wenig mehr wissen als die besorgten Bürger im Film. Angst geschüttelte Bürger, die kein Vertrauen in staatliche Stellen haben weil der gesunde Menschenverstand an der Garderobe ablegt wurde. Anders ist es nicht zu erklären warum die Leute vor der Kamera ihre Unwissenheit so zur Schau stellen.

Jeden Morgen steht ein Dummer auf, man muss ihn nur finden!

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Geschäftsidee, Petition, Standortkonzept, Irrwege


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum