Der König hat keine Kleider an ... (Esoterik)

Schutti2, Dienstag, 21.07.2020, 15:00 (vor 1430 Tagen) @ Gast

… aber schöne Socken.
Am besten gefällt mir der zweite Kommentar unter der Zeitungsmeldung:

„Die weissn Sockn in de Schlappm brauchts wohl a, damit die bösn Strohln davonrennen……“

Das ist ja mal ein richtiger Spaßvogel, der Herr König.

Er entstört mit seinen Resonatoren sogar Intensivstationen in Hongkong.
Runterscrollen bis zum vorletzten Bild und staunen.
Ob sein Entstörer da wirklich richtig eingepeilt ist?
Ich vermute, die „Erleichterung oder Unterstützung der Atmungsaktivität eines Covid-19 Erkrankten auf der Intensivstation“ ist hier eher dem Gerät der Fa. Apple an der Steckdosenleiste zu verdanken.

Herr König will sogar im Weltall entstören
Wir sind dabei: Sferics-Noise in Space
Durch unser Leader-Sponsoring im April 2017 sind wir symbiotisch verbunden mit der Initiative "erste Astronautin 2020 im All".

Symbiose…? Schon klar, dass der König sich gerne mit der Weltraumforschung schmückt. Aber umgekehrt?

Was wirklich hinter „König forscht im Weltall“ steckt, kann man rasch hier sehen.

Zitat, alle Schreibfehler vom König selber:
„Die Lösung für eine interstellare Zukunft: Aufgrund einer inzwischen vorliegenden, teils selbst miniaturisierten Hardware-Realisierungsform ist ein additiver Wechselfeld-Emitter platzsparend ins All transportierbar und damit sehr einfach auszutesten. […]
Einfache Machbarkeit zusammengefasst: Gegebenenfalls ist beispielsweise im eigenen Netzwerk auch ein Potential Radio-/Fernsehwerbung oder für Sponsoren zu finden. Die Realisierung der auf die ISS mitzunehmenden Elektronik (gegebenefalls eigene / unabhängige Batterie-Pufferung) basiert auf bestehendes, quasi Standard-Equipment, was "überall zu haben ist"; desgleichen Hard-/Software um Messgeräte etc.!“

Die drei Folien Projektpräsentation haben vermutlich nicht so überzeugt.
Des Königs neue Kopfhörer dürfen nicht in die mit Rakete.

Technologien um SFERICS-HEADPHONES international renommiert
Verbindungen zur führsprechenden Prominenz

Ei ei, was für Schreibfehler. Wenn er daran nicht ernsthaft arbeitet, bleibt er als Heißluftverkäufer höchstens Kreisklasse.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum