Schweiz: Wie 2000 Antennen plötzlich 5G-tauglich wurden (Technik)

Gustav, Donnerstag, 13.02.2020, 10:05 (vor 15 Tagen) @ H. Lamarr

Vor zwei Tagen hat die NZZ einen weiteren sehr guten Artikel veröffentlicht: Der Bund verzögert die umfassende Nutzung von 5G in der Schweiz

An diesen Aussagen haben bestimmte Leute vermutlich überhaupt keine Freude:

Dass es mit dem Ausbau von 5G in der Schweiz nicht richtig vorwärtsgeht, liegt nicht an den gut organisierten Gegnern der neuen Technologie oder ihren Einsprachen gegen neue Antennen.

Einige Westschweizer Kantone haben ein Moratorium gegen 5G-Antennen beschlossen, was der Bund als «kompetenzwidrig» beurteilt. Dagegen könnte der Rechtsweg beschritten werden. Doch Baugesuche für neue Antennen werden gar nicht offiziell abgelehnt, wie Sunrise auf Anfrage schreibt: «Bisher liegt uns kein beschwerdefähiger kantonaler Erlass vor.»

:yes:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum