Österreich: Ärzte prangern "Gesundheitsrisiko 5G-Mobilfunk" an (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 29.01.2019, 22:05 (vor 293 Tagen)

Auszug aus einer Medienmitteilung des FMK:

In einer Pressekonferenz der ÄGU haben heute Dr. Hans-Peter Hutter, Umweltmediziner, Dr. Piero Lercher von der Ärztekammer und Eva Rath, selbsternannte Mobilfunk-Expertin, zu einem Rundumschlag gegen die bevorstehende Einführung der 5G-Mobilfunk-Technologie ausgeholt.

Kommentar: Anscheinend gibt es in Österreich nur so wenige Mobilfunkgegner unter der Ärzteschaft, vielleicht ein halbes Dutzend, dass seit Jahren stets dasselbe Personal den Alarmknopf drücken muss. Das macht die Angelegenheit nicht attraktiver und die Ärzte nicht glaubwürdiger. Wer ständig fade begründeten Fehlalarm auslöst darf sich nicht wundern, wenn keiner mehr hinhört. Ich habe mich jedenfalls nicht groß bemüht, im Netz etwas über diese Pressekonferenz der ÄGU zu finden, auf Anhieb wollte Google News nämlich nichts Passendes ausspucken. Ich bin anscheinend nicht der einzige, den das Daueralarmieren Wiener Reichsbedenkenträger im weißen Kittel nicht mehr auf Touren bringt. Wer die Namen liest, weiß was kommt und weil es immerzu der gleiche Schmäh ist, tut es sich nur an, wer nicht anders kann. Bemerkenswert ist aus meiner Sicht nur der Umstand, dass die Ärzte mit Eva Rath (zuvor E. Marsalek) eine in der Anti-Mobilfunk-Szene nicht unumstrittene, zuletzt jedoch sehr stille österreichische Mobilfunkgegnerin eingeladen haben (PMI, Plattform Mobilfunk-Initiativen). Eine vernünftige Begründung will mir dazu nicht einfallen, zumal sie sich 2017 für Gewässersanierung einsetzte.

Hintergrund
5G-Verteufelung ist in Österreich angekommen
Was das IZgMF-Forum über Dr. med. Hutter weiß
Was das IZgMF-Forum über Dr. med Lercher weiß
Was das IZgMF-Forum über Eva Rath weiß
Was das IZgMF-Forum über Eva Marsalek weiß

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Oesterreich, Hutter, Wien, Glaubwürdigkeit, Lercher, Marsalek


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum