Desinformation mit Diagnosecode Z58 (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Dienstag, 04.09.2018, 16:05 (vor 458 Tagen) @ Gast

Die sogenannte Kompetenzinitiative hat in ihrer Broschürenreihe ein 120-seitiges Heft (PDF) über "Elektrosensibilität" herausgebracht, in dem zehn einschlägig bekannte Autoren aus der Anti-Mobilfunk-Szene ihre Sichtweise auf die Funkwellenphobie wiedergeben.

Der erste Satz, den ich im Vorwort des Hefts auf Seite 5 letzte Spalte oben gelesen habe, lautet:

Dieser Symptomenkomplex wird ärztlicherseits nach ICD 10 (International Classification of Diseases, German Modification) mit Z58 verschlüsselt – hindeutend auf Kontaktanlässe mit Bezug auf die physikalische Umwelt wie beispielsweise Luft- oder Bodenverschmutzung, Strahlung usw.

Das fängt ja mal wieder gut an: Erster Satz, erste Desinformation.

Wer die Zeilen oben liest muss glauben, Z58 sei eine Diagnose, bei der ein Arzt irgendwelche Symptome eines Patienten auf eine Einwirkung (Strahlung) aus der phsikalischen Umwelt zurückführt.

Zu dieser Fehlinterpretation kommt es, weil Aschermann und Ludwig in ihrem Vorworttext unterschlagen, dass die Diagnose Z58 zur folgenden übergeordneten Kategorie zählt:

Z55-Z65 Personen mit potentiellen Gesundheitsrisiken aufgrund sozioökonomischer oder psychosozialer Umstände

Z58 signalisiert also nicht, wie Aschermann und Ludwig einen glauben machen wollen, einen ursächlichen Zusammenhang zwischen der Einwirkung einer physikalischen Umweltgröße und Symptomen eines Patienten, sondern weist auf sozioökonomische oder psychosoziale Umstände hin, derentwegen ein Patient aus Sicht des Arztes glaubt, seine Symptome seien auf den Kontakt mit einer physikalischen Umweltgröße zurück zu führen.

Das Motiv der Weglassung ist klar: Wer unbeirrbar der Überzeugung ist, "Elektrosensibilität" sei auf Kontakt mit elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Feldern zurück zu führen, der will unter allen Umständen das Aufkommen des Verdachts vermeiden, überzeugte Elektrosensible litten unter einer psychischen Belastungsstörung.

Hintergrund
Z58-Diskussion im IZgMF-Forum
Alle Posting zu "Elektrosensibilität" im IZgMF-Forum

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Fehlinterpretation, Aschermann, psychische Störung, Z58, Ludwig, Fake-News


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum