National Roaming: Widerstand der Netzbetreiber (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Mittwoch, 08.08.2018, 10:50 (vor 1636 Tagen) @ H. Lamarr

Auszug aus heise online:

Bei den bestehenden Netzbetreibern stößt National Roaming vor allem im Zusammenhang mit der anstehenden Versteigerung der Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G auf Widerstand. "Ein National Roaming würde dazu führen, dass deutlich weniger investiert würde in Deutschland", hatte Telekom-Chef Tim Höttges jüngst bei einem Gipfeltreffen zum Thema Mobilfunk in Berlin gesagt. Die Netzbetreiber fordern Infrastrukturwettbewerb – also den Ausbau eigener Netze aller Wettbewerber.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum