So gefährlich sind Heilpraktiken in der Schulmedizin... (Allgemein)

Der Rutengeher ⌂ @, Kirchberg im Holzland, Mittwoch, 10.05.2017, 23:50 (vor 942 Tagen) @ Gast

Kurz nach einer Behandlung im "Biologischen Krebszentrum Bracht" sind drei Krebskranke gestorben - jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Betreiber wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung.

Fährlässig nur deshalb, weil es nach bisherigen Erkenntnissen "keine zureichenden tatsächlichen Anhaltspunkte" dafür gebe, dass der Heilpraktiker den Tod von Patienten oder eine Schädigung ihrer Gesundheit vorsätzlich herbeigeführt habe, teilte die Staatsanwaltschaft Krefeld mit.

Bei den Heilpraktikern landen die Austherapierten der Schulmedizin, auf das solle sich der Stern konzentrieren, es sei denn der Umsatz des Webeetates steht dem im Wege, den wer liest noch den Stern?
Ein Gast vielleicht, aber das wars schon...

--
Leben und Leben lassen

Vom Skeptiker zum Rutengeher,
mit Herz, Leib und Seele!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum