Professoren!?! (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Mittwoch, 15.02.2017, 21:07 (vor 1029 Tagen) @ diagnose:falsch

In Diskussionen mit einem erprobten MF-Gegner höre ich immer wieder, dass eine Unmenge von Professoren und Wissenschaftler klare Indizien für die Schädlichkeit von WLAN und MF hätten. (Hier nicht mein Thema.) Ich leide daher - wie viele hier - unter einem Minderheitenproblem mit gleichnamigem -komplex. Im Ernst:

Welche renommierten Experten finden sich unter den expliziten MF-Gegnern? (Also nicht die Drucker oder Literaten, sondern Wissenschaftler, die eine große Reputation genießen.) Ich glaube mit der Frage bin ich hier goldrichtig.

Ehrlich gesagt, nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft schließen sich die Begriffe "renommierte Experten" und "explizite MF-Gegner" aus.

Allgemein hierzu eine aktuelle Diskussion über den Umgang mit Wissenschaft im Kontext der Panikmache (leider auf Englisch):

http://dx.doi.org/10.1016/j.tox.2016.06.014
http://dx.doi.org/10.1016/j.tox.2016.08.015
http://dx.doi.org/10.1016/j.tox.2016.09.005

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum