Jubiläum: 10 Jahre selbstgewähltes Mobilfunk-"Martyrium" (Elektrosensibilität)

H. Lamarr @, München, Samstag, 03.12.2016, 12:33 (vor 2258 Tagen) @ H. Lamarr

So entschied sich Frau Weber im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte vor zehn Jahren, endgültig in ihrem Haus zu bleiben und das ideelle Martyrium durch die ideelle Immission eines rd. 110 Meter entfernten realen Sendemasten auszuhalten.

Was sonst, der große "Bluff" war schließlich gescheitert, die Drohung mit dem Auszug war kein wirksames Druckmittel.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Bluff


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum