Selbsthilfekontaktstelle Wetteraukreis sucht EHS (Elektrosensibilität)

Gast, Sonntag, 21.08.2016, 13:42 (vor 1188 Tagen)

Auszug aus Selbsthilfe Wetterau vom 1. August 2016:

Elektrosensibilität ist nach wie vor ein kontrovers diskutiertes Thema. Ärzte beurteilen sie als eigene Krankheit oder psychosomatisches Phänomen. Elektrosensible Menschen sind durch ihre Beschwerden in ihren sozialen Funktionen, beruflich und privat eingeschränkt.

Sie fühlen sich allein gelassen, unverstanden und nicht unterstützt, möchten ihr Wohlbefinden zurückgewinnen und suchen andere Betroffene. Sie möchten sich untereinander austauschen und aus den Erfahrungen der Anderen neue Wege zur Linderung der Symptome ausprobieren.

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Wetteraukreises unterstütz die Suche nach elektrosensiblen Betroffenen, um einen neuen Gesprächskreis in Bad Nauheim zu gründen.

Wer sich hierdurch angesprochen fühlt, kann sich melden unter 06032/3495519 oder unter

Selbsthilfe-Kontaktstelle des Wetteraukreises, Telefon: 06031/83-2345, Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, oder E-Mail an anette.obleser@wetteraukreis.de

Tags:
Selbsthilfegruppe


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum