Dr. Hans-U. Hertel: Bestrahltes Wasser lässt Pflanzen kümmern (Esoterik)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 22.02.2015, 00:20 (vor 3399 Tagen) @ H. Lamarr

"Der Dr. Hans-Ulrich Hertel ist Mitglied einer esoterischen Sekte, der 'The World Foundation for Natural Science' (Universale Kirche), die neben diesem Mikrowellenquatsch auch antisemitisches und rassistisches Gedankengut verbreitet.

Einige Mitglieder dieser Sekte sind in der Schweiz auch deswegen verurteilt worden."

Im Tagesspiegel heißt es über Dr. Hertel:

Der Schweizer Ernährungswissenschaftler Hans Ulrich Hertel veröffentlichte 1989 eine Studie, die belegen wollte, dass Mikrowellenessen das Immunsystem zerstört, Migräne hervorruft, die Hormonproduktion stoppt, Zellen beschädigt. Dass man schon wenige Minuten nach dem Verzehr von mikrogewellter Nahrung schlechtere Blutwerte messen könne, man langsamer denkt und schlechter schläft. Aber Hans Ulrich Hertel ist auch Priester der Sekte „Universale Kirche“ und glaubt, „das Judentum“ habe den Zweiten Weltkrieg angezettelt.

Auch zu einem Psiram-Eintrag hat es der Schweizer gebracht.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
, Psiram, Filz, Netzwerk


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum