In Dornach regt sich Protest gegen Funkmast (Allgemein)

KlaKla, Dienstag, 14.10.2014, 16:20 (vor 1855 Tagen)

In der Hochburg der Anthroposophen (Dornach) regt sich Protest gegen eine neue Mobilfunkantenne mitten im Wohngebiet.

Die Dornacher Bevölkerung fühlt sich bedroht – und die Bedrohung ist unsichtbar. Vor Kurzem ebnete der Gemeinderat den Weg für eine neue Mobilfunkantenne mitten im Herz von Dornach, nahe der Haltestelle «Ortsmuseum». Und es formierte sich innerhalb kürzester Zeit eine Protestbewegung.
Gemeindepräsident Christian Schlatter ist ob des Widerstands überrascht: «Das Thema vermag trotz technischer Fortschritte nach wie vor grosse Kreise der Bevölkerung zu mobilisieren.» Dabei ging es dem Gemeinderat nur um einen Grundsatzentscheid. Der Telefonie-Anbieter Sunrise machte eine Anfrage für die Installation, ein konkretes Bauvorhaben liegt nicht vor.

Der Dornacher Musiklehrer Christian Ginat übergab die Unterschriften. Weiter …

Kommentar: Der Gemeinderat sollte sich informieren, wie es zu der Besorgnis der Bürger kommt. In Dornach wohnt der Geschäftsführer des Anti-Mobilfunk Vereins Diagnose-Funk. In Dornach steht das Herzstücke der Anthroposophen. Der Dipl. Astrologe Uwe Dinger* wollte schon vor Jahren politischen Einfluss gewinnen. Mit hoch Glanz Broschüren und ansprechenden Flyern wird mVn über die Inkompetenz der Verfasser getäuscht, die Angst vor Sendemasten erzeugen wollen weil anschließend lukrative Geschäfte zu vollziehen sind.

* Uwe Dinger: Bei einer weitergehenden Vernetzung und Organisation braucht es eine klare Trennung zwischen dem "Kampf" gegen einzelne Antennenprojekte und übergeordneten Zielen (wie z.B. Grenzwertfrage). Bestehende Strukturen, Persönlichkeiten, Webseiten die die bisherigen "Leistungs- und Informationsträger" waren, werden dies auch künftig sein. Es braucht entsprechende Koordination, Zielsetzung, Organisation und Engagement der richtigen Leute (Initiativkomitee der entsprechenden "Fachkräfte"). Aber wenn, dann bitte in kleinem Rahmen. Eine "professionelle Form" der Wissens- und Informationsvermittlung, gepaart mit entsprechenden Zielsetzungen sollte auf politisch, gesetzlicher Ebene gefunden werden sollte.

Hintergrund:
Berufliche Qualifikation des Diagnose-Funk-Personals
Ideologische Qualifikation des Diagnose-Funk-Personals
Einfluss der Anthroposophie bei den Mobilfunkgegner

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Diagnose-Funk, Astrologe, Geschäftsführer, Anthroposophie, Ewiggestriger, Okkultismus, Dornach, Dinger, Initiativkomitee


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum