Baubiologie, Homöopathie, Fantasie: wie alles begann (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 03.08.2014, 00:56 (vor 1872 Tagen) @ Kuddel

Quasi wie ein Medikament, welches Gesunden verabreicht wird und sie damit krank macht.

Womit wir beim Vater der Baubiologie angekommen sind, der Homöopathie. Die Mutter der Baubiologie hat "sektor3" mal bei Big T. verortet. Schon in den 50-ern sollten sich die Leute grämen, ob das Leben in Betonbauten ihre Lebenszeit nicht fatal verkürzt - und beim Grübeln darüber sich zur Schmierung des Gedankenflusses am besten ein Zigarettchen anstecken.

Die Anfänge der Baubiologie in Deutschland werden sehr schön und mit Beispielen belegt in dem Buch "Geschäfte mit der Angst - Baubiologie zwischen Anspruch und Wirklichkeit" von Gerd Danielewski beschrieben. Das Buch ist mittlerweile gut 30 Jahre alt und zeigt: Die Methoden der Panikmache haben sich kein bisschen verändert, nur die Anlässe sind heute andere als früher. Wer das Handlungsmuster der Geschäftemacher erst einmal begriffen hat, der erkennt es mühelos wieder.

Wir haben mit Autor und Verlag gesprochen und freuen uns ankündigen zu dürfen: Das IZgMF wird das Buch als PDF und/oder eBook zum Nulltarif anbieten. Bis es soweit ist, dauert es freilich ein Weilchen, denn da steckt doch ziemlich viel Arbeit drin, 256 reich illustrierte Seiten zu scannen und mit OCR in Text umzuwandeln. Die Umwandlung in Text ist der eigentliche Clou an dem Projekt: Dann muss man nicht mehr alle Seiten lesen, um Dr. Warnke oder Anton Schneider in dem Buch zu entdecken, man kann gezielt danach suchen und hat in Sekunden die Resultate vorliegen.

Herr Danielewski marschiert jetzt stramm auf die 90 zu. Seit drei, vier Jahren geht er nicht mehr täglich zum Schwimmen ins Melbbad nebenan (Bonn), er hört genauso gut wie meine Kinder wenn ich die Frage "wer staubsaugt heute" in den Raum stelle, die Zitadelle aber, sein Kopf, die ist, wie ich feststellen durfte, noch völlig intakt. Mal schauen, vielleicht schreibt er mir eine kleine Widmung für die elektronische Fassung seines Buches.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Baubiologie, Radiästhesie, IBN, Architekt, Schneider, Danielewski, Häuslebauer, Beton


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum