Völlig losgelöst von der Erde fliegt das Raumschiff ... (Esoterik)

KlaKla, Dienstag, 15.07.2014, 15:26 (vor 3126 Tagen) @ Der Rutengeher

Mit der Charakteristik der Längswellen werden viele Fragen beantwortet!

Warum müllst du ausgerechnet dies Forum mit deiner esoterischen Überzeugung zu?
Ich gehe nicht davon aus, dass du neue Erkenntnisse zu Longitudinalwellen lieferst.

Stichwort Skalarwellen ... oder Logitudinalwellen

Aus dem Jahr 2006:
Offizielle Vertreter der FH Furtwangen (z.B. Dietrich Kühlke) haben sich von Meyl distanziert. Stellvertretend für die übergroße Mehrheit der Wissenschaftler, die das Konstrukt der Skalarwellen als fehlerhaft betrachten, sei Gerhard Bruhn aus Darmstadt genannt. Herr Bruhn hat Herrn Meyl u.a. grobe Schlamperei bei der Ableitung der Longitudinalwellen aus den heute verwendeten Maxwellschen Gleichungen nachgewiesen.

Dr. Klaus Buchner, Atomphysiker und Mathematikprofessor an der TU München, hat mir bestätigt, dass Meyls mathematische Herleitungen der "Skalarwellen" fehlerhaft sind.

Fazit: Kein Platz für Skalarwellen ...

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Longitudinalwellen, Darmstadt


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum