Keine Berichterstattung aus Bad Krozingen? (Allgemein)

Trebron, Donnerstag, 05.06.2014, 17:07 (vor 2063 Tagen) @ KlaKla

Keine Berichterstattung aus Bad Krozingen? Wundert mich eher nicht …
Ein Blick in meine Glaskugel lässt mich dieses ahnen: Da könnten zwei Ebenen parallel existieren.
Die hier aufgelisteten Vereine und (Ein-Mann-)Initiativen schmücken sich damit, dass ein weltweit professionell agierender „Großer“ ihr Thema „bedient“. Der Krozinger Veranstalter selbst spielt aber in einer völlig anderen Liga. Der fördert (s)eine geschlossene Gemeinschaft, deren Mitglieder die vierstelligen Kursgebühren wohl alle von der Steuer absetzen können. Und die im Verteiler und Netzwerk dieses Veranstalters eingebunden sind. Die brauchen keine Bürgerwelle und nicht Diagnose Funk, um auf die vielen Angebote ihres Meisters aufmerksam zu werden.
Die „Kleinen“ gehen da eher auch nicht selbst hin (viel zu teuer für „Ehrenamtliche“ und „Selbsternannte“), weswegen es auch kaum eine Berichterstattung aus diesen Kreisen geben wird.
Der oberste Diagnose-Funker möchte Abschirmungen für Kindergärten empfehlen, der Krozinger Veranstalter aber die (im weitesten Sinne) medizinische Schiene bedienen. Das eine sind die BaubiologInnen und das andere ist die Gesamtheit der Heilberufe mit Schwerpunkt unterhalb der studierten Medizinerin.
Sagt jedenfalls mVn meine Glaskugel …


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum