"Diagnose-Funk" Kongress 2013 - aus und vorbei (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 19.10.2013, 12:00 (vor 3326 Tagen) @ KlaKla

Der Kongress „Digitale Medien – Faszination mit Nebenwirkung“ in Stuttgart scheint genauso bedeutungslos für die Öffentlichkeit gewesen zu sein, wie die Demo in München von Diagnose-Funk.

Es wurde lange zuvor viel Werbung auf einschlägigen Webseiten für diesen Kongress gemacht. Heute sucht man vergeblich nach einer Pressemeldung, zum Kongress. Die öffentlichen Fehltritte einiger Vorstandsmitglieder der Verbraucherorganisation scheinen nicht spurlos vorüber gegangen zu sein.

Verwandte Threads
Einladung zu WF-EMF-Workshop: Diagnose-Funk kneift (I)
Diagnose-Funk kneift (II): Gutbier verschickt Schnüffelmail
Einstweilige Verfügung gegen Diagnose-Funk
Wie die Angst in die Schule kommt

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Peinlich, Cyber-Mobbing, Vorstand, Selbstbefruchtung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum