Detox: wissenschaftlich unhaltbar (Allgemein)

Gast, Montag, 05.08.2013, 10:18 (vor 2295 Tagen) @ Gast

Yoga- und Ayurveda-Urlaube sind schon seit einigen Jahren beliebt. Detox hingegen ist der neue Trend bei der Erholungssuche. Anders als Ayurveda und Yoga handelt es sich dabei nicht um eine traditionelle Lehre, sondern um verschiedene Ansätze, die unterschiedlich seriös sind. Das Ziel sind Entschlackung und Entgiftung - Unsinn in den Augen vieler Kritiker: Ein gesunder Körper muss nicht entgiftet werden, auch Schlacke gebe es im menschlichen Körper nicht, so der Tenor.

"Von einem traditionellen indischen Ayurveda-Arzt werden Sie die Worte Entschlackung und Entgiftung nie hören, aber Europäer mögen diese Begriffe", sagt auch Andreas Michalsen, Leiter der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin und der Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde der Charité. Basiere eine Detox-Kur auf gesunder Ernährung, sei das aber prinzipiell gut, so Michalsen: Eine ayurvedische, vegane und leichte Ernährung ist seiner Ansicht nach ein geeigneter Weg, um gesund zu bleiben.

Quelle: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/gesundheitsurlaube-mit-detox-yoga-ayurveda-und-co-a-913964.html

Tags:
, Naturheilkunde


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum