Gästebuch gesperrt (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Sonntag, 04.08.2013, 11:23 (vor 2300 Tagen)

Als Betreiber einer Website, die Mobilfunkkritiker kritisiert, muss man sich auf Angriffe der Dorfguerilla gefasst machen. Ein solcher psychotischer Streiter der Mobilfunkgegnerei sitzt in Bad Säckingen und spammt, für die Auseinandersetzung im Forum zu feige, dem IZgMF regelmäßig das Gästebuch zu. Vor ein paar Wochen haben wir begonnen, gehässige Einträge dieses Teilnehmers zu löschen. Was das für Beiträge sind, zeigt folgendes Beispiel:

Die Homepage ist Tod und das ist auch gut so, bei dem Inhalt, der hier veröffentlicht wird.

Praktisch keinerlei neuen Einträge.

Vermutlich wurden die Zahlungen an Ehepaar Schall eingestellt und sie müssen wieder einer normalen Arbeit nachgehen.

Da helfen auch die Anstrengungen von Frau Schall nicht weiter, durch polemischen und unwahren Kommentaren in andern Foren, bzw, Zeitungen immer wieder auf ihre Hompage aufmerksam zu machen.

Tja es regelt sich alles von selbst in die richtige Richtung.

Heute Vormittag eskalierte die Auseinandersetzung, in einer Abfolge von mehreren Löschungen eines Gästebucheintrages durch uns und dessen unverzügliche Wiedereinstellung durch den Spammer. Dass dieser in Bad Säckingen ins Internet geht, konnten wir an seiner IP-Adresse feststellen. Inzwischen bedient sich der Spammer zur Verschleierung seiner Herkunft eines Proxys (Tor). Da uns seine tatsächliche IP-Adresse (109.193.143.XXX) jedoch bekannt ist, lässt sich seine Identität im Zuge einer Strafanzeige ermitteln.

Einstweilen haben wir nur das Gästebuch gesperrt, um dem lästigen Spammer die Plattform zu nehmen.

[Admin: nach einem anonymen Hinweis haben wir um 14:15 die IP-Adresse teilweise anonymisiert]

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Unterstellung, Gesperrt, Feigling, Psyche, Bösartig, Bad Säcking, Wütbürger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum