Politische Intrige & Verhinderungspolitik durch Lobbyarbeit (Allgemein)

KlaKla, Freitag, 03.05.2013, 07:42 (vor 2698 Tagen)

Skandal um Tabaklobby bringt EU-Kommissar zu Fall

Im Oktober 2012 musste der EU-Kommissar für Gesundheit- und Verbraucherschutz John Dalli zurücktreten. Der Vorwurf: Korruption - unerlaubte Kontakte zur Tabakindustrie. Dalli bestreitet das bis heute, doch Ermittlungen der europäischen Antikorruptionsbehörde OLAF legten seine Bestechlichkeit nahe. Gezielt wurden eine Lüge gegen Dalli von einer Lobbyistin in Umlauf gebracht. Vor Gericht gab sie zu dass es sich um eine Lüge handelte. Aber ihre Lügen hat Folgen. "So heißt es, in Dallis Namen sein Geld gefordert wurden als Gegenleistung, für Industrie freundliche Tabakgesetze." Die Antikorruptionsbehörde OLAF ermittelte schlampige gegen Dalli. Nun wird in Brüssel die Intrige immer mehr zum Problem für Hose Manuel Barroso. Mehr dazu hier ...

Verwandte Threads
Adlkofer: Erfinder der Ablenkungsstrategie - 1992?
Späte Lehren aus frühen Warnungen - neuer Report 1/2013
Waren die REFLEX-Studien durch Big-T gefördert?

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Strategie, Lobbyarbeit, Tabak, Lüge, Intrige, Dalli


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum