Ex-Teilnehmer "wuff" bis 17. Februar 2013 freigeschaltet (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 09.02.2013, 22:57 (vor 2540 Tagen)

Ex-Teilnehmer "wuff" hat sich per Mail bei uns gemeldet und verschiedene angebliche Falschaussagen beklagt, die er weder kommentieren noch berichtigen könne. Dies ist erweislich unwahr, denn "wuff" benutzt bekanntlich das Forum in seinem Schweizerischen Exil ebenso für Gegendarstellungen wie für die exzessive Schmähung des IZgMF. Dennoch räumen wir "wuff" bis 17. Februar 2013 (Mitternacht) aus freien Stücken und als Zeichen von Fairness das Recht ein, sich zu angeblichen Falschaussagen zu äußern und an daraus möglicherweise resultierenden Diskussionen teilzunehmen. Eine darüber hinausgehende Teilnahme am normalen Forenbetrieb des IZgMF ist "wuff" nicht gestattet.

--
Nicht die Masten sind das Problem, sondern die Handys!

Tags:
Fairness, Blender, Ex-Teilnehmer, Troll, Schweiz, Anonymling, Kommunikation, Falschaussage, Suspendiert, Parolen, Hygienemängel, Stilfrage


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum