Maessige Zitate von Wolfgang M. (Allgemein)

Kuddel, Mittwoch, 03.10.2012, 14:32 (vor 4283 Tagen) @ H. Lamarr

Seite 36: Mein Hobby sind Reptilien. [...]

Stimmt. siehe >hier<
(Link über Google=> Psiram => gefunden)

Weil Giftschlangen wie Kreuzottern keiner Meldepflicht unterliegen, könnten sich die Halter etwaigen Kontrollen entziehen.

Einer, der seine Tiere meldete, sich sachkundig machte und trotzdem von einer Sandviper gebissen wurde, ist Wolfgang Maes. „Ich habe nur einmal einen Fehler gemacht“, erklärt der heutige Baubiologe und Journalist aus Neuss, der nach dem Biss der Giftschlange vor genau 20 Jahren Monate benötigte, bis er wieder auf dem Damm war und der noch heute an Spätfolgen dieses Zwischenfalls leidet. Der Biss damals war für ihn das Zeichen, konsequent auszusteigen. „Eine Woche später hatte ich keine Giftschlange mehr.“

Maes pflegt(e) offenbar einen sehr extravaganten Lebensstil:
- Halten von Klapperschlangen in der eigenen Wohnung
- Computertomographien kurz nach Erfindung der Technologie
- Urschreitherapien in Los Angeles
- ...

K


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum