Kinofilm "Bulb-Fiction" in TTT beworben (Allgemein)

Kuddel, Mittwoch, 02.05.2012, 00:36 (vor 2756 Tagen)
bearbeitet von Kuddel, Mittwoch, 02.05.2012, 01:01

Durch Zufall sah ich am Sonntag einen Beitrag von TTT (Titel Thesen Temperamente) zum Thema Energiesparlampen unter Bezugnahme auf den aktuellen Kinofilm "Bulb-Fiction". (Link zur ARD Mediathek)
ARD- Hintergrund-Informationen zum Beitrag (Link)

Der Film "Bulb fiction" erhebt den Anspruch:

Der Film will den Konsumenten informieren, mit Wissen zum Thema ausstatten

Schon in der Kurzbeschreibung bei TTT heißt es:

Eine einzige umgefallene Lampe - ein Haus bleibt auf Jahre unbewohnbar.

Link zum Bulb-Fiction-Presseheft (PDF)

Der Beitrag stellt sämtliche von der Industrie propagierten Vorteile von Energiesparlampen komplett in Frage, selbst die Energieersparnis.

Ein Schwerpunkt bilden mögliche gesundheitliche Apsekte:
Demnach sorgt z.B. bereits eine zerbrochene Energiespar-Lampe dafür, daß ein Haus für Monate unbewohnbar wird und einem Kind sollen alle Haare ausfallen sein, weil in seinem Zimmer eine eingeschaltete Lampe zerbrochen ist.

Schaut man in die Liste der Autoren des Beitrags, so findet man einige Bekannte (Liste der Protagonisten), die fleißig mitwirkten:

Beispiele:

- Wolfgang Maes (Baubiologe)
- Gary Zörner (Berufskollege von W. Maes) mit seinem Umweltphysikalischen Institut "LAFU".
- Joachim Mutter ("Umweltmediziner", der das betroffene Kind untersucht)
- Siegfried Rotthäuser (Erfinder und Betreiber des Unternehmens "Heatball")
- Mahi Sideridou (EU-Vertreterin von Greenpeace)
- U.v.a.m.


Selbstverständlich "verlinkt" die Seite "Bulb-fiction, der Film" fleißig auf Unternehmen der oben genannten Protagonisten (Maes=> meas.de, Zörner=> Lafu.de, Rotthäuser => Heatball.de, Sideriodu=> Greenpeace.de), wundersamerweise aber nicht bei den Protagonisten, welche in Interviews kurz die "Gegenseite" vertreten durften, wie z.B. Christoph Seidel von "Megaman".

K

Tags:
Filz, Umweltmediziner, Netzwerk, Greenpeace, Protagonist, Zörner


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum