Schweiz: Kein Anstieg psychischer Störungen (Allgemein)

AnKa, Samstag, 14.04.2012, 20:57 (vor 3951 Tagen) @ H. Lamarr

In E-Smog-Foren ist es seit langem üblich, den Anstieg psychischer Störungen mehr oder weniger diskret dem Mobilfunk zur Last zu legen.

"Und hier eine Eilmeldung unserer Verkehrsfunkredaktion: Achtung, Achtung, auf der A3 zwischen den Ausfahrten Thalwil und Horgen kommt Ihnen ein Geisterfahrer entgegen!"

"Einer? Hunderte!"

--
"Ich habe eiserne Prinzipien. Wenn sie Ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere." (Groucho Marx)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum