Verfallsdatum für IARC-Klassifizierung? (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Samstag, 10.03.2012, 11:21 (vor 4488 Tagen) @ Alexander Lerchl

Die IARC-Klassifikation (2B), die sich ja u.a. auf sie seltsamen Daten von Hardell bezog, erweist sich wieder einmal als falsch.

Wie ist das eigentlich mit so einer Krebsklassifizierung durch die IARC, bleibt die wider besserer Einsicht auch dann langfristig bestehen, wenn sich die Beweislage auf den Kopf stellt? Ich kann mich nicht erinnern, im Zusammenhang mit den Klassifizierungen durch die IARC von so etwas wie einem Verfallsdatum für alle Klassifizierungen unterhalb der Gruppe 1 gelesen zu haben, also für die Gruppen, die mit mehr oder weniger großer Unsicherheit im "Urteil" behaftet sind.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum