Studie in USA zu Gliomen widerlegt Hardell (Allgemein)

Alexander Lerchl @, Samstag, 10.03.2012, 07:29 (vor 2805 Tagen)

Diese Studie ist gerade im British Medical Journal erschienen (frei verfügbar):
http://www.bmj.com/content/344/bmj.e1147

Ergebnis: kein Anstieg der Erkrankungsraten. Die IARC-Klassifikation (2B), die sich ja u.a. auf sie seltsamen Daten von Hardell bezog, erweist sich wieder einmal als falsch.

Louis Slesin hat dazu einige Kommentare zusammengetragen:
http://www.microwavenews.com/

Einer, der das alles ganz anders sieht und "weniger überzeugt" ist, ist Michael Kundi. Wen wundert's.

--
"Ein Esoteriker kann in fünf Minuten mehr Unsinn behaupten, als ein Wissenschaftler in seinem ganzen Leben widerlegen kann." Vince Ebert

Tags:
Hardell, Gliom, Slesin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum