Die Österreicher... (Allgemein)

kureck @, Donnerstag, 08.03.2012, 23:48 (vor 2688 Tagen) @ H. Lamarr

Beratung von KollegInnen zum Thema Baubiologie

Tja, was soll ich jetzt dazu sagen. Wären die "Empfehlungswerte" der BBs nicht so absurd niedrig, dass quasi immer Handlungsbedarf (Umsatz) gegeben ist, gäbe es daran nicht viel zu meckern. Wobei ich jetzt nur EMF meine, wie es auf anderen Gebieten aussieht, kann ich nicht beurteilen.

Bei uns geht's anscheinend um den Salzburger Vorsorgewert. Der in magischer Weise vom Herrn Oberfeld entworfen wurde. Oder doch nicht so magisch?

EMF Messungen in Häusern und Beratung
[1] http://www.aekbgld.at/_pdf/aek/umwelt_referat.pdf

Sagenhaft! Machen die das gratis? Oder beauftragen die einen "befreundeten" BB, der dann vor Ort die Hände überm Kopf zusammenschlagen darf, weil die gemessenen 123 µW/qm dem verdutzen Kunden womöglich als mörderische Anomalie verkauft werden.

Ach sie haben heute gemessen und bei uns sind es tatsächlich <10µW/qm. Im freien. Steht ja auch kein Masten da. Also hat vermutlich kein BB einen Grund etwas zu beanstanden, wenn da nicht das Schnurlostelefon wäre.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum