Mobilfunkgegner: auf Schwindel programmiert (Allgemein)

RDW ⌂ @, Freitag, 27.01.2012, 13:00 (vor 4463 Tagen) @ H. Lamarr

Was die Industrie bezüglich nicht-ionisierender Strahlung und nicht-thermischen Effekten tatsächlich sagt, kann z. B. <hier> und deren Folgeseiten nachgelesen werden.


Igittigitt, der Link fordert von eingeschworenen Mobilfunkgegnern mindestens ein Kreuz, ein Knoblauchknolle und einen Holzpflock nebst Hammer. Freiwillig surft dorthin keiner der Verbissenen.

Ich finde es immer wieder erheiternd, wie manche, sich als honorig gebende Herrschaften, ihren Gegnern Aussagen unterstellen, die jene so nie gemacht haben. Sie schwindeln somit. Was durch einfaches Nachlesen leicht nachzuprüfen ist.
Und danach hört man von den gleichen Herrschaften solche Dinge wie etwa, daß sie unter Mobilfunkexposition leiden würden oder daß gewisse Studien seriös seien. Und erwarten dabei, daß man ihnen glaubt.
Ich finde das amüsant, oder naiv, oder auch unverschämt; irgendwie alles zusammen.

RDW

Tags:
Lügen, Selbstdarsteller


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum