Streit wegen Esowatch (Allgemein)

H. Lamarr @, München, Freitag, 24.06.2011, 18:48 (vor 4176 Tagen) @ Gast

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat am Anfang dieser Woche den Eingang einer Privatanzeige gegen die Betreiber der Internet-Plattform EsoWatch bestätigt. Ermittelt wird derzeit allerdings nicht.

Grundlegendes hierzu in einer Anmerkung der Redaktion der Südwestpresse. Esowatch kommt dabei erheblich besser weg, als es einigen Mobilfunkgegnern lieb ist.

--
Jedes komplexe Problem hat eine Lösung, die einfach, naheliegend, plausibel – und falsch ist.
– Frei nach Henry Louis Mencken (1880–1956) –

Tags:
Wutbürgertum, Staatsanwaltschaft


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum