Elektrosmog bringt einen an den Rand des Wahnsinn (Allgemein)

KlaKla, Donnerstag, 19.05.2011, 18:00 (vor 4283 Tagen) @ Capricorn

Sie hatte zuvor fast 15 Stunden lang nonstop mit ihrem Handy telefoniert - und damit andere Fahrgäste an den Rand des Wahnsinns getrieben.

Womit? Mit dem Elektrosmog oder mit dem Gequassel? Wohl mit Ersterem, denn Gequasselt wird ja im Zug eh nonstop.

Irren ist Menschlich, sie scheinen mir befangen.

Ein normales Gespräch zwischen zwei Personen wird längst nicht als so störend empfunden wie ein Handytelefonat. Dazu gibt es Untersuchungen, habe dazu zwei Zeitungmeldung "Warum Handy-Gespräche besonders stören" aus dem Jahr 2008 und "Warum das Mithören von Handy-Gesprächen stört" aus dem Jahr 2010.

--
Meine Meinungsäußerung

Tags:
Wahnsinn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum