Bund Naturschutz zu Tetra: Kompetenzdefizite (Allgemein)

KlaKla, Samstag, 02.04.2011, 08:50 (vor 4320 Tagen) @ H. Lamarr

Prof. Lerchl leugnet schädliche Wirkungen von Mobilfunkstrahlung vehement. Er lehrt an der privaten Jakobsuniversität Bremen, die u.a. von dem Mobilfunkbetreiber Vodafone finanziell unterstützt wird."

Da ist sie wieder die bekannte Doppelmoral. Mit den Finger auf Lerchl zeigen aber den eigenen Interessenkonflikt nicht ansprechen. Vorne Bund Naturschutz, hinten Institut für Baubiologie

Die Baubiologen profitieren durch die Angst schürende Arbeit des BUND und der BUND gewinnt Mitglieder. Mit Aufklärung hat das nichts mehr zu tun eher mit Lobbyismus.

Verwandte Threads
„Streitfall Mobilfunk“. Die groben Fehler des BUND
Die Halbwahrheiten des BUND-Experten für Mobilfunk
Die Lügen des BUND - Versuch einer Interpretation

--
Meine Meinungsäußerung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum